Photovoltaik-Inselanlage planen
Solarflix begleitet Sie auf dem Weg zur eigenen Solaranlage

Nutzen Sie die Kraft der Sonne! Mit dem Umstieg auf Solarstrom leisten Sie einen wichtigen Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit – und schonen gleichzeitig Ihren Geldbeutel. Machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen und starten Sie in Ihre eigene Energiewende!

Sie wissen noch nicht viel über Solaranlagen? Wir beantworten häufige Fragen rund um Inselanlagen, Wechselrichter und Co.

Wie viel vom Verbrauch kann eine Solaranlage leisten?

Wie hoch die Leistung einer Solaranlage ist, hängt von der Zahl der genutzten Module ab – und dieser wiederum von der Größe des Dachs. Mit der richtigen Anlage plus Speicher lassen sich ohne Probleme 70 % des Eigenbedarfs decken. Der Solar-Speicher bewahrt am Tag gewonnene und nicht benötigte Energie auf und stellt sie bei Bedarf zur Verfügung. Auch ein Einspeisen in das öffentliche Stromnetz ist möglich – in diesem Fall können Sie sogar eine Einspeisevergütung geltend machen.

Mit welchen Kosten muss ich bei Planung und Bau einer Photovoltaik-Anlage rechnen?

Die Höhe der Kosten hängt von einer ganzen Reihe von Faktoren ab und lässt sich deshalb nicht pauschal ermitteln. Wer gerade Angebote einholt und noch keine Vorstellung vom Preisumfang hat, kann die voraussichtlichen Kosten mit unserem Online-Konfigurator berechnen.

Photovoltaik-Rechner »

Was genau ist eine Photovoltaik-Inselanlage?

Bei einer Inselanlage handelt es sich um eine Solaranlage, die dort eingesetzt werden kann, wo kein Netzstrom anliegt. Besonders häufig kommen diese Anlagen in Schrebergärten, beim Camping oder dem Bau von Tiny Houses zum Einsatz. Darüber hinaus eignen sich Inselanlagen auch als Vorsorgemaßnahme, die wichtige Geräte am Laufen hält, wenn der Strom ausfällt.

Insbesondere bei der Planung von Insellösungen muss präzise dimensioniert werden. Die zu versorgenden Geräte, ihr Bedarf an Strom und die Nutzungszeiten sind hier wichtige Faktoren. 

Eine wichtige Komponente der autarken Anlagen ist der Laderegler. Er bewahrt die Batterie vor Überladung und Tiefentladung. Laderegler sind mittels Kabel an die Module, die Batterie und die Verbraucher angeschlossen.

Was leistet ein Wechselrichter in der Photovoltaikanlage?

Als essenzieller Bestandteil jeder Photovoltaikanlage wandelt den Gleichstrom, den die Solarmodule produzieren, zu Wechselstrom um, damit er für die hausinterne Stromversorgung genutzt oder ins öffentliche Netz eingespeist werden kann.

Sie haben Fragen? Solarflix kennt die Antwort!

Sie möchten mehr über die Leistung von Photovoltaikanlagen erfahren oder haben Fragen zur Planung? Unsere Solar-Experten stehen Ihnen gern für eine erste Beratung zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen »